Allgemein

RVO-Tarife & Besonderheiten zur Chiemseeringlinie

Quelle: RVO / Chiemseeagenda / Update 31.01.2018 / 08.07.2015

Fahrscheinsortiment nach RVO-Tarif:

  • Einzelfahrschein
  • Tagesticket für 1 Erwachsenen / 1 Kind unter 15 Jahre / 1 Familie (2 Erwachsene und eigene Kinder) bzw.
  • Bus-Pass für 5 Tage für 1 Erwachsenen / 1 Kind / 1 Familie bzw.
  • Gruppenfahrschein
  • Kombitickets zur Kombination mit Bergbahnen.
  • Bahncard-Inhaber erhalten Ermäßigung auf den einfachen Fahrpreis.
  • Das Bayern-Ticket wird im RVO-Bus anerkannt. Die Tickets können im Bus erworben werden. Ausgenommen sind Linien mit regionalen Besonderheiten (z.B. Mautstrecken).
  • Inhaber eines Flexi-Plus-Tickets (Schüler, Azubis und Studenten) fahren auf allen RVO-Linien (mit geringen Ausnahmen) kostenlos.


Besonderheiten zur Chiemseeringlinie

  • Einheimischenfahrschein:
    Einheimische der beteiligten Gemeinden – auch aus Traunstein – können gegen Vorlage des Personalausweises eine vergünstigte Tageskarte für 4,50 Euro erwerben (nur in den Bussen der Chiemseeringlinie).
  • Kur- und Gästekarten:
    Gäste im Besitz einer Kur- und Gästekarte der folgenden Gemeinden fahren auf dieser Linie kostenlos: Aschau  —  Bad Endorf  —  Bernau  —  Breitbrunn  —  Chieming  —  Grabenstätt  —  Grassau  —  Gstadt  —  Prien  —  Rimsting  —  Seeon-Seebruck  —  Traunstein  —  Übersee
    NEU ab Saison 2015: Gäste der Stadt Traunstein können in der Tourist-Information am Stadtplatz 39, Tel. 0861 65500, einen Freifahrschein (Gästekarte) für die Ringlinie erwerben.
  • Fahrradbeförderung:
    je Fahrrad 2,10 Euro pro Fahrt, auch für Kur- und Gästekarteninhaber der Ringbusgemeinden

Download

RVO-Tarifangebot (ein Auszug) Stand. 11.2017

mehr >>

Bildergalerie