Beobachtungsstationen

Naturbeobachtungsturm "Ganszipfel"

Quelle: chiemseeagenda / 01.01.2013

Vom Beobachtungsturm Ganszipfel eröffnet sich der schönste Ausblick auf die Frauen-, Kraut- und Herreninsel und die Bergketten im Hintergrund.In den seichten Stellen zwischen den Inseln halten sich ganzjährig Kormorane, Großmöven und Graugänse auf. Zur Brutzeit sind Uferbrüter wie Haubentaucher, Blaukehlchen, Rohrsänger und Rohrammer zu beobachten, womöglich Teichhuhn und Wasserralle (vgl. Vogeltafel am Turm).

>> weitere Informationen finden Sie unter http://fotoalbum.naturerlebnis-chiemsee.de/Naturbeobachtungsstationen/Tuerme/GZ/